Samstag, 13. Dezember 2008, 11:43 Uhr

Tara Reid in Entzugsklinik

Neues von einer der größten Suff-Unken jenseits der Hügel von Los Angeles. Tara Reid, US-Starlet (wenn man das mit 33 noch sagen darf), muss in die Entzugsklinik. Das teilte ihr Sprecher Jack Ketsoyan gestern in Los Angeles mit. Nähere Angaben machte er nicht. Reid begab sich übrigens in das “Promises Treatment Center” in West-Los Angeles, dieselbe Einrichtung, in der auch Britney Spears während ihres Zusammenbruchs behandelt wurde. Reid wurde mit Filmen wie “American Pie”, “The Big Lebowski”, “Eiskalte Engel” und “The Crow” bekannt und hat in der jüngsten Vergangenheit vor allem durch Alkohol- und Drogeneskapaden von sich reden gemacht.

x

Foto: WENN