Mittwoch, 17. Dezember 2008, 14:24 Uhr

Alles über das Finale von "Popstars"

Die “Popstars”-Kandidatinnen, ein letzter Platz in der Band und die alles entscheidende Frage: Welche Sängerin wollen die Zuschauer neben Vici (16), Leo (20) und Gabby (19) in der neuen “Popstars”-Band Queensberry sehen? Antonella, Patricia, oder Kay Kay? Bereits seit vergangenem Freitag haben die Fans die Chance, per Plattenkauf ihre ganz persönliche Favoritin ein ganzes Stück nach vorne zu bringen. Die Entscheidung fällt am Donnerstag, 18. Dezember 2008, 20.15 Uhr, im Finale live aus Hilversum (Holland). Moderiert wird die Show von dem schnuckeligen Oliver Petszokat und Charlotte Engelhardt. Nach dem Finale wird “red!” mit Annemarie Warnkross live  auf Sendung gehen, mit den Gewinnerinnen sprechen und die Stimmung vor Ort einfangen. Anschließend können die Fans erstmalig auf der offiziellen Homepage der neuen Band (www.queensberry.de) den vier Sängerinnen ganz nah sein. Denn live vor Ort werden per Handy-Kamera exklusive Backstage-Videos gedreht, die unmittelbar auf der Webseite zu sehen sein werden.x

x

Katharina, Patricia, Antonella. Foto: ProSieben/Bernhard Kühmstedt


Nicht nur die drei Finalistinnen zittern. Auch die bereits gesetzten Band-Mitglieder Gabby, Vici und Leo sind nervös. “Wir werden im Finale nebeneinander sitzen, unsere Hände totquetschen und mitfiebern”, sagt Gabby. “Das wird ein total spannender Augenblick für uns alle”. Doch wer steht in der Gunst der Zuschauer ganz oben?
Seit Freitag sind die drei unterschiedlichen Queensberry-Alben im Handel. Welche CD hat sich am häufigsten verkauft? Alle drei Mädchen zeigen sich vor dem Finale kämpferisch und siegessicher. Antonella:
“Optisch und stimmlich passe ich einfach perfekt in diese Band. Außerdem will ich es am meisten von allen!” Kay Kay hält dagegen:  “Ich will in die Band, weil ich stark bin und es einfach kann.” Und Patricia ist sich sicher: “Meine Konkurrenz ist sehr hart. Trotzdem glaube ich, dass ich gute Chancen habe. Die Zuschauer sollten gesehen haben, welchen Willen ich habe. Ich bin für die Bühne geboren.” Unterstützung bekommen die Mädchen von ihren Freunden und der  Familie: Patricia freut sich über einen Gast ganz besonders: “Mein Opa kommt extra für der Show aus Litauen. Er ist schon alt, wollte aber unbedingt dabei sein. Das ist so süß!” Katharinas Liste ist lang: “Meine Eltern kommen, meine Brüder, ihre Frauen, meine Nichte, mein Neffe, mein Freund, mein bester Kumpel, meine beste Freundin, Verwandte, die ich nicht so oft sehe… Ein ganzer Bus voll. Vielleicht auch zwei..” Doch nur für eine Kandidatin wird am Donnerstag der große “Queensberry”-Traum in Erfüllung gehen. Gibt es auch einen Plan B? Antonella: “Wenn es nicht klappt, werde ich vielleicht wieder in die Schule gehen und mein Abitur machen und danach an der Karriere feilen. Doch daran möchte ich im Moment noch nicht denken…”
x

klatsch.-tratsch.de VIP-Master Anton mit der wohl todsicheren “Queensberry-Besetzung”.