Mittwoch, 17. Dezember 2008, 22:16 Uhr

Avril Lavigne: Ehemann droht Brandon Davis

Der Gatte von Pop-Starlet Avril Lavigne hat den Exfreund von Society-Girl Paris Hilton davor gewarnt, seiner Frau noch einmal näher zu kommen. Rockstar Deryck Whibley war Medienberichten zufolge darüber in Rage geraten, dass Lavigne mit dem Ölerben Brandon Davis dinieren gegangen war. Der kolportierte frühere Lover von Lindsay Lohan erhielt daraufhin eine unzweideutige SMS mit dem unmissverständlichen Inhalt: “Finger weg von meiner Frau.”

Klatschblogger Perez Hilton zitiert dazu einen Insider mit der folgenden Darstellung: “Avril hat Deryck versichert, dass es sich nur um ein geschäftliches Abendessen gehandelt habe, weil Brandon sich auch als Kunsthändler über Wasser hält. Deryck vertraut seiner Frau, es ist Brandon, dem er nicht vertraut.”

Die Sängerin und der Rockabilly hatten kürzlich Gerüchte dementieren müssen, denen zufolge ihre zwei Jahre alte Ehe sich in schwierigem Fahrwasser befinde. Der Verfasser des Charterfolgs ‘Girlfriend’ war vor kurzem auf der Geburtstagsfeier von Hollywood-Schauspieler Jamie Foxx allein gesichtet worden, wodurch das Gerede frischen Auftrieb erhielt.

Trotz der angeblichen Probleme sorgte Lavigne kürzlich allerdings auch für Spekulationen hinsichtlich einer bereits begonnenen Schwangerschaft, als sie sich jüngst abends weigerte, Alkoholisches zu sich zu nehmen. Bei einem Besuch der kalifornischen In-Location ‚Coco De Ville‘ trank die Pop-Ikone nur Soft Drinks und schob so etwas wie eine Baby-Wampe vor sich her. (BangMedia)

x

Avril Lavigne und Deryck Whibley am 5. Dezember in Los Angeles: FOTO: WENN