Mittwoch, 17. Dezember 2008, 9:15 Uhr

Hayden Panettiere lädt Patienten zum Shoppen ein

Das ist wahre Promi-Großzügigkeit: US-Schauspielerin Hayden Panettiere hat fünf Patientinnen aus dem Kinderkrankenhaus in Los Angeles zu einem Shopping-Marathon eingeladen. Die TV-Heldin aus ‘Heroes’ lud fünf Mädels, die zurzeit in der Klinik behandelt werden müssen, am vergangenen Samstag zum Shoppen ein. Die Mädchen leiden unter anderem unter Aneurysmen, Schlaganfällen, Nervenkrankheiten und Sichelzellenanämie.

Panettiere versuchte, die jungen Damen modisch zu beraten, aber die wollten davon nichts wissen, sondern das Geld, das ihnen zur Verfügung stand, nach eigenen Maßstäben ausgeben. Die 20-jährige Blondine lachte später in einem Interview: “Nicht viele von ihnen hörten auf mich!”

Die mit ihrem Co-Star Milo Ventimiglia liierte Aktrice ist keine Fremde im Wohltätigkeitsbereich: Ihr Kampf gegen das Delfinschlachten in Japan brachte Panettiere sogar hinter Gitter. Die Darstellerin erklärt, dass ihre heldenhafte Rolle als unverwundbare Claire Bennet in ‘Heroes’ sie davon überzeugt habe, ihren Ruhm für wohltätige Zwecke einzusetzen: “Die Serie hat mich dazu befähigt, das auszusprechen, was mir am Herzen liegt.” (BangMedia)