Mittwoch, 17. Dezember 2008, 12:30 Uhr

Mark Owen: Robbie Williams wird überraschend mit Take That auftreten

Das Ex-Take That-Küken Mark Owen ist sich sicher, dass Robbie Williams während einer Show auf die Bühne kommen wird, um spontan mit der Band zu performen. Der 36-Jährige glaubt fest daran, dass sein ehemaliger Kollege einen unaufgeforderten Gastauftritt bei einem ihrer kommenden Konzerte hinlegen wird. Möglich scheint dies vor allem, weil die Jungs sich in den letzten Monaten wieder näher gekommen sind.
Owen erklärt sein Bauchgefühl im Bezug auf Williams: „Ich habe so eine Ahnung, dass wir mitten in einer Show eine Nachricht kriegen werden und Robbie für einen Song spontan auf die Bühne kommt. Ich glaube nicht, dass es eine organisierte Aktion sein wird.“  Über die neuerliche Annäherung ist der Musiker mehr als glücklich. Er schwärmt: „Es ist so schön für mich gewesen, Robbie wieder zu sehen und es ist großartig, dass wir jetzt wieder in Kontakt stehen.“ Williams war es selber, der offen eingestanden hatte, gerne wieder mit Owen, Gary Barlow, Jason Orange und Howard Donald auf der Bühne stehen zu wollen. In einem Interview letzte Woche schwärmte der Künstler: „Ich bin wirklich stolz auf die Jungs. Ich liebe ihr neues Album ‚The Circus’ und kann gar nicht mehr aufhören, es zu spielen. Ich wäre liebend gerne wieder in der Band, aber vorher muss ich noch meine eigenen Sachen erledigen.“ (BangMedia)
X

Mark Owen letzten Donnerstag bei der “Royal Variety Performance”
im London Palladium. FOTO: WENN