Mittwoch, 17. Dezember 2008, 19:41 Uhr

P. Diddy ehrt Langzeitfreundin Kim Porter mit Riesensause

P. Diddy hat am Montag eine Riesenparty geschmissen, um den 38. Geburtstag von Langzeitliaison Kim Porter angemessen zu würdigen. Ort der exklusiven Party war das Lokal ‘Murano Restaurant and Lounge’ in West Hollywood. Ein begeisterter Partygast erzählt dazu: “Es war ein außergewöhnlicher Abend. Irgendwann hat dann die ganze Gruppe Kim Stevie Wonders ‘Happy Birthday’ gesungen und Kim eine Torte überreicht.”
Der US-Rapper, der mit Kim die drei Kinder Christian Casey (10), D’Lila Star (2) und Jessie James (2) hat, hatte 30 Freunde zu den Feierlichkeiten eingeladen. Unter ihnen befanden sich auch ‘Grey’s Anatomy’-Star Ellen Pompeo und ihr Gatte Chris Ivery. Diddy ließ sich offenbar nicht lumpen und buchte das ganze Restaurant für den Abend, damit seine Liebste ungestört feiern konnten. Kim tauchte ganz im Trend, ziemlich spät auf, und war gerührt von der mit roten Luftballons dekorierten Location. Obwohl der Reimaufsager selbst nur an einem Ginger Ale nippte, gab es für die Geladenen einen extra designten Lemon Drop Martini. Der Musikmix der Nacht bestand hauptsächlich aus Old School 70s R’n’B.
x

So sieht sich der Womanizer doch gerne: In Siegerpose, aber von Mädels beschützt.
FOTO: Warner Music Group