Mittwoch, 17. Dezember 2008, 15:49 Uhr

Sean Penn räumt ohne Ende ab

Der Film “Milk” mit Sean Penn (48) sahnt ohne Ende ab. Nachdem der Film von Gus van Sant bereits in New York drei Preise erhielt – wurde er nun in San Francisco bei den “Film Critics Awards” mit vier Preisen geehrt. “Milk” wurde zum “besten Film” gekürt, Van Sant erhielt die Trophäe für den “besten Regisseur”. Außerdem ging auch der Award für das “beste Originaldrehbuch” an “Milk”. Sean Penn, der in dem Streifen die Hauptrolle spielt, wurde zudem mit Mickey Rourke zum “besten Schauspieler” ernannt. Der Film läuft am 19. Februar in den deutschen Kinos an. Rourke überzeugte die Kritiker in “The Wrestler”. Den Preis für den “besten Nebendarsteller” erhielt einmal mehr Heath Ledger für seine Rolle in “The Dark Knight”. “Beste Schauspielerin” wurde Sally Hawkins für “Happy Go Lucky”.

Übrigens: Lindsay Lohan wurde angeblich bei einem “Candle-Light Dinner” zusammen mit Sean Penn gesehen. Lohan hat Interesse daran gezeigt, gemeinsam mit Sean Penn einen Film zu drehen. Ein Insider sagte gegenüber den “New York Daily News: “Lindsay und Sean haben über die Möglichkeit gesprochen, zusammen einen Film zu drehen. Lindsay scheint die Idee sehr gut gefallen zu haben.”

x

Fotos: Constantin Film