Freitag, 19. Dezember 2008, 13:09 Uhr

Das hier ist das neue feudale Zuhause von Robbie Williams

Dieses pompöse Anwesen in der Grafschaft Wiltshire im Südwesten Englands ist angeblich das neue Zuhause von Popstar Robbie Williams. Der plant 2009 eine längere, aber zeitweise Rückkehr ins naßkalte England um sein neues Album aufzunehmen. Und von hier aus seine Promotion-Aktivitäten rund um eine neue Europa-Tournee zu steuern. Das Campton Bassett House befindet sich in dem kleinen Dorf Compton Bassett mit 250 Einwohnern,  einer Kirche und nur einem Pub. Und das wars dann auch schon.
Das neue Robbie Zuhaus verfügt über sieben Schlafzimmer, einen Pool, Sauna und natürlich einen Hubschrauberlandeplatz. Auf dem Anwesen soll noch ein Tennisplatz errichtet werden. Für den Spaß habe Robbie Williams um die 7,5 bis 8,5 Millionen Euro hinblättert. Der Vorbesitzer wollte eigentlich 10 Millionen Euro haben, weil er 3,5 Millionen in die Modernisierung gesteckt hatte.
Robbie Williams hat ein geschätztes Vermögen von fast 100 Millionen Euro angehäuft.

Wiltshire ist vor allem bekannt für seine frühzeitlichen archäologischen Stätten. Stonehenge und Avebury sind vielleicht die berühmtesten neusteinzeitlichen Sehenswürdigkeiten in der Gegend. In Stonehenge haben ja schon eine Menge Leute UFOs kommen und liegen sehen. Also genau das richtige für Hobby-UFOlogen Robbie Williams.

x

Zum Vergrößern auf das Bild klicken! Foto: WENN