Montag, 22. Dezember 2008, 15:32 Uhr

Beyonce Knowles verkleidet sich gern als Mann

R’n’B-Star Beyonce Knowles mag es angeblich unerkannt in Männerklamotten anzuziehen. Die Sängerin hat sich einige männliche Kleidungsstücke besorgt, um in New York unerkannt joggen gehen zu können. “Ich liebe es, im Central Park laufen zu gehen. Nur ich und mein Trainer. Ich verkleide mich als Junge, und schon weiß keiner mehr, dass ich das bin. Ich bleibe einfach in Bewegung”, beschreibt die 27-Jährige ihre Tarnung. Beyonces letzter Charterfolg ‘If I Were A Boy’ handelt ebenfalls davon, was die Musikerin gerne täte, wenn sie einen Tag lang ein Mann wäre.
Unterdessen hat sich die Web-Promo zu dem Beyonce-Track ‘Single Ladies (Put A Ring On It)’ zu einem veritablen YouTube-Phänomen ausgeweitet. Mittlerweile zirkulieren verschiedene gut gemachte Parodien zu dem Video, in dem Beyonce als dreifach gleichzeitig erscheinende Tänzerin auftritt. Populäre Veräppelungen beinhalten unter anderem einen Mann in einem Turnanzug, der sich ‘Heyonce’ nennt, sowie ein Mädel, dass die Tanzszenen vor alaskischer Schneekulisse zum Besten gibt, und ein Double von Barack Obama. Oder eben Arianna:
x

Video: YouTube