Montag, 22. Dezember 2008, 15:17 Uhr

Britney Spears feiert Silvester mit ihren Kindern

Dieses Silvester macht Pop-Starlet Britney Spears keine wilden Partys. Lieber bleibt sie bei ihren beiden Söhnen Sean Preson (3) und Jaydon James (2). Ex-Gatte Kevin Federline, der das alleinige Sorgerecht für die Sprösslinge innehat, feiert indessen gemeinsam mit seiner neuen Freundin Victoria Prince in Las Vegas. “In letzter Zeit versteht sich Kevin wieder viel besser mit Britney – diese Beziehung wollte er nicht riskieren, indem er Victoria erwähnt”, beschreibt ein Vertrauter von Kevin und Britney das momentane Verhältnis der beiden Streithähne dem ‘Daily Star’. Kevin wüsste, wie wichtig es Britney sei, die Jungen zu Weihnachten zu sehen. Daher habe er ihr erlaubt, ihn über die Feiertage zu besuchen, so der Insider weiter. “Dann hat er hinzu gefügt, dass sie sie auch über Silvester haben könne – als ob das ein großer Gefallen wäre.”
Kürzlich waren auch Gerüchte aufgekommen, denen zufolge sich die 27-Jährige wieder vorstellen könne, mit K-Fed zusammen zu sein. Angeblich soll sie ihn sogar gebeten haben, wieder bei ihr einzuziehen. Kevin selbst hat allerdings kein Interesse an einer Wiederbelebung der einstigen Beziehung. Erst vor kurzem hatte der Background-Tänzer den Wert seiner neu gewonnen Freiheit mit den folgenden Worten unterstrichen: “Es gab Zeiten, da konnte ich mich nicht entscheiden. Ich denke jedoch, dass ich alle Entscheidungen richtig getroffen habe.” (BangMedia)