Montag, 22. Dezember 2008, 23:48 Uhr

Til Schweiger: „900.000 Euro für Zweiohrküken“

Schauspieler, Produzent und Regisseur Til Schweiger hat gut Lachen! Er bekommt 900.000 Euro Förderung für den Film „Zweiohrküken“ (wie originell!) , den Nachfolger von „Keinohrhasen“.  Noch nie wurde über so einen in heutigen Zeiten in der Filmindustrie so unbedeutenden, lächerlichen Betrag eine Pressemeldung verfaßt. Denn die beinhaltet schlicht und einfach für den geneigten Kinogänger eine Nullinformation. Viel mehr geht es darum, dem potentiellen Zuschauer schon mal den neuen Filmtitel zum Fraße vorzuwerfen. Aber nicht zur Diskussion. “Keinohrhasen” war mit 6,3 Millionen Zuschauern der erfolgreichste Film des Jahres 2008. “Zweiohrküken” soll am 17. Dezember nächstes Jahr ins Kino kommen. Neben Til Schweiger als Hauptdarsteller ist auch Nora Tschirner wieder dabei.