Dienstag, 23. Dezember 2008, 16:53 Uhr

Kate Moss feiert Weihnachten mit ihrem Ex

Mode-Ikone Kate Moss hat ihren Lover Jamie Hince damit verärgert, dass sie einen ihrer Ex-Freunde zum Weihnachtsfest eingeladen hat. Das britische Topmodel freut sich schon darauf, ihrer gemeinsamen sechsjährigen Tochter Lila Grace zuliebe über die Festtage einige Zeit mit Jefferson Hack zu verbringen. Hince soll deswegen allerdings außer sich sein vor Wut.

Ein Insider erklärte dazu im Gespräch mit dem  ‘Daily Mirror’: “Kate ist eine moderne Frau, die moderne Werte vertritt. Sie ist glücklich, wenn es ihrer Tochter Lila Grace gut geht und sie von den Menschen umgeben ist, die sie liebt. Das bedeutet, dass sie sowohl Lilas Vater Jefferson, als auch ihren Lover Jamie zu sich nach Cotswolds einlädt – egal, was passiert.”

Moss hat auch Hacks aktuelle Freundin Anouck Lepere zu sich eingeladen und will, dass Lila das Weihnachtsfest in vollen Zügen genießen kann. Der Insider führt dazu weiter aus: “Das ganze mag etwas seltsam anmuten, und es ist fast unvermeidlich, dass es Streitereien gibt, aber Kate möchte als Puffer fungieren und die Situation entschärfen. Jamie liebt Lila und Kate und möchte daher auch den Weihnachtstag gerne gemeinsam mit ihnen verbringen. Er ist nicht so scharf darauf, den Ex dabeizuhaben.” (BangMedia)