Dienstag, 23. Dezember 2008, 20:15 Uhr

Neues von "The Streets": Mike Skinner schwelgt in Vaterfreuden

 Der britische Rapper Mike Skinner wird offenbar Vater. Skinner, megaerfolgeich unter dem Projektnamen ‘The Streets’ und seine Freundin Claire Le Marquand werden voraussichtlich im kommenden April ihr erstes gemeinsames Baby auf der Welt begrüßen. Ein Insider erklärte dazu: “Mike ist überglücklich. Er kann es gar nicht erwarten, Vater zu werden. Er hält das für das beste Weihnachtsgeschenk überhaupt. Er wird auf Claire aufpassen und dafür sorgen, dass sie zu Hause entspannen und beide Füße in die Luft strecken kann.”

Der 30-jährige Rapper hatte kürzlich bereits enthüllt, dass er nach dem nächsten ‘The Streets’-Album eine Auszeit aus dem Musikbusiness nehmen wolle: “Das nächste Album wird das letzte sein, das ich mache. Ich habe einen Vertrag über fünf Alben unterschrieben und glaube nicht, dass es richtig wäre, danach noch ein weiteres ‘The Streets’-Album aufzunehmen.”

Claire Le Marquand arbeitet ihrerseits für Warner Bros, dem Label des Rapstars. Im Laufe des zur Neige gehenden Jahres hatte sie an der Promotion-Kampagne der vierten ‘The Streets’-Album ‘Everything Is Borrowed’ mitgearbeitet.

Skinner von vorn:

x

Skinner von hinten:


 

Fotos: Warner, Video: YouTube