Mittwoch, 24. Dezember 2008, 23:22 Uhr

Kendra Wilkinson heiratet im Juni

Das ehemalige Playboy-Bunny Kendra Wilkinson hat ihre Eheschließung für den 27. Juni kommenden Jahres bestätigt. Die Ex-Freundin von Medienmogul Hugh Hefner tritt in der berühmt-berüchtigten Playboy-Mansion mit dem Footballer Hank Baskett vor den ‘Altar’. Die 23-Jährige kann die Zeremonie gar nicht erwarten. Allerdings möchte sie die Feier gemeinsam mit ihrem Verlobten planen. Momentan ist der aber noch mit der aktuellen Footballsaison beschäftigt. “Ich warte, dass er da raus kommt, um mir beim Planen zu helfen. Ich bin nun gerade bereit zu heiraten”, strotzt die Blondine vor Vorfreude. Darüber, dass sie sich ausgerechnet in einen Footballer verkuckt hat, ist sie selbst auch erstaunt: “Ich liebe Football, aber ich hätte nie gedacht, dass ich einen Footballspieler heiraten würde. Wir alle haben irgendwo eine bessere hälfte – ich habe meine gefunden.”
Ob sich ihr gealterter Ex-Lover Hefner auch über die neue Liebe freut, ist fraglich. Zwar machten in letzter Zeit Gerüchte die Runde, denen zufolge der 82-Jährige den jungen Hüpfer zum Altar geleiten wolle. Ob das allerdings wirklich so sein wird, steht noch in den Sternen, wie Kendra bestätigt: “Ich glaube, es wird so sein. Aber ich weiß es jetzt noch nicht.”
Unterdessen hat Hugh sich nicht lumpen lassen, seine alljährliche Weihnachtskarte verschickt. Darauf trägt er selbst den üblichen Bademantel und hat seine Arme jeweils um die beiden 19-jährigen Zwillinge Karissa und Kristina Shannon gelegt. Die beiden sind in kurzen Höschen gekleidet abgebildet. Obenrum tragen sich nichts außer der Farbe, mit der jemand ‘Hef’ darauf geschrieben hat. (BangMedia)