Donnerstag, 25. Dezember 2008, 19:01 Uhr

Die Jonas Brothers und die Probleme mit der Rechtschreibung

Kevin Jonas ist „wirklich schlecht in der Rechtschreibung“. Der 21-jährige Sänger, der mit den Geschwistern Nick und Joe als  „The Jonas Brother“ auftritt, gibt zu, dass er extreme Probleme mit der Rechtschreibung hat und dies zu Problemen in seinen früheren  Beziehungen führte. Er sagte: „Ich bin wirklich schlecht in der Rechtschreibung und ich hatte ein Freundin, die mir die Briefe immer korrigiert zurückschickte.“ Was Kevin jedoch wirklich gut kann, ist sich neue Mutproben für seine Bandkollegen auszudenken. Joe sagte: „Ich hatte diesen riesigen ,Shirley Temple’ Cocktail und Kevin forderte mich auf, ihn mit dem Strohhalm durch die Nase zu trinken. Ich hätte niemals auf ihn hören sollen, denn es war so unglaublich schlimm, dass ich stundenlang „Shirley Temple“ weinte. Das jüngste Bandmitglied Nick sagte, er habe immer versucht seinen Bruder zur Vernunft zu bringen, hat’s aber mittlerweile aufgegeben. Er meinte lachend zum ‘M’- Magazin: „Ich war früher immer so etwas wie der Vater der Gruppe und meinte immer: „Ok, Jungs kommt wieder runter.“ Meine aber jetzt: „Hey, lasst uns Spaß haben!“ (BangMedia)

Die Jungs haben die Haare schön. Und immer wieder anders.
Foto oben: Kevin Jonas, links. Foto unten: rechts. Der zarte Nick obedn rechts, unten Mitte.
Und dann wäre da noch Joe, oben Mitte, unten links.
Fotos: Universal