Sonntag, 28. Dezember 2008, 16:57 Uhr

Michael Lohan stänkert wieder

Neues von US-Starlet Lindsay Lohan, Millionen ihrer Freundin SamRo und dem sauberen Herrn Papa. Der hat jetzt seinen eigenen Blog, um so richtig gegen die Beziehung seiner Tochter zu DJane Samantha Ronson abzulästern. Michael Lohan erklärt, in seinem neuen Internet-Tagebuch geht es nicht um Lindsay oder SamRo, sondern über Gott! Aber sobald die beiden in den Medien über ihn herziehen, werde er seine neuen Blog nutzen, um zurückzuschlagen. Dem britischen “Daily Star” erklärte er schon mal vorab: “Seitdem Samantha Teil ihres Lebens ist, hat Lindsay sich weiter und weiter von den wichtigen Dingen im Leben entfernt. Ein Mensch kann eine Droge sein und Sam ist eine Droge. Sie ist sehr kontrollierend und manipulativ und es ist keine gesunde Beziehung für Lindsay.” Lindsay Lohan soll immer häufiger Probleme und Auseinandersetzungen mit ihrer Freundin haben.

Die soll angeblich Millionen Dollar jährlich als DJane verdienen, heißt es bei der “New York Daily News”. Ein Insider des Blattes will wissen, dass man ihr für Auftritte auch gerne mehr bezahlt – in der Hoffnung, dass auch ihre berühmte Freundin vorbeischaut. “Sam fordert nun sehr viel mehr Geld fürs Auflegen und bekommt es locker.”  Ein anderer Freund der Djane dagegen meintt: “Sie hatte schon immer Geld und hat sich mehr auf Mark berufen, um an Gigs zu kommen.” Bruder Mark Ronson ist immerhin ein sehr erfolgreicher Produzent. “Sam hat dafür gesorgt, dass Lindsay wieder in ist.”

x

Lindsay Lohan und Samantha Romson am zweiten Weihnachtsfeiertag. Foto: WENN