Dienstag, 30. Dezember 2008, 12:09 Uhr

Britney Spears zu Weihnachten beim Inder

Pop-Starlet Britney Spears hat die Weihnachtstage beim indischen Tanzlehrer Sandip Soparrkar verbracht.
Die 27-jährige Sängerin war in Soparrkars Landhaus in Indien und gab und dadurch Gerüchten Auftrieb, denen zufolge es zwischen den beiden mehr gäbe als nur Tanzunterricht. Ein Insider erklärte zu dem Besuch bei dem Bollywood-Insider im Gespräch mit dem britischen ‘Daily Mirror’: “Das ganze befindet sich in den Kinderschuhen, aber die Romanze entwickelt sich langsam von Höhepunkt zu Höhepunkt. Britney und Sandip hatten ihre Indienreise so geheim wie nur irgend möglich halten wollen, weil sie dazu entschlossen sind, eine Beziehung wie jedes andere Paar auch zu führen. Sandy ist ein sehr bodenständiger Typ und hilft Britney, mit beiden Füßen auf dem Boden der Tatsachen zu bleiben. Er ist auch ziemlich spirituell und sensibel veranlagt. Das ist die Seite an ihm, die sie vergöttert.” FOTO
Die ehemalige Skandalnudel soll von dem Tanzlehrer so fasziniert sein, dass sie mehr über die indische Kultur und Lebensweise lernen will, um Sandip näher stehen zu können. Der Inder hatte bereits die Choreografie zu Britneys Video zur Hitsingle ‘Womanizer’ entworfen, in dem sich die Sängerin vor den Augen der Zuschauer nackt in einer Sauna rekelt. Der Insider fährt fort: “Sandip hat Britney zu Weihnachten einen traditionellen indischen Sari geschenkt. Sie nennt ihn übrigens nur noch Sandy. Sie hat das Kleid während eines gemeinsamen Kerzenschein-Diners getragen. Die beiden haben den ganzen Abend lang einander zugeflüstert und zusammen gekichert. Sandip hat örtliche Delikatessen wie Hühner-Tikka und Käse-Curry bestellt. Sie wirkten wirklich süß.”
Vor ihrer Ankunft hatte Soparkarr bereits betont, sich sehr auf die Zusammenarbeit mit Britney zur freuen. Die beiden bereiten Tanzroutinen vor, die während ihrer anstehenden Welt-Tournee zum Einsatz kommen sollen: “Ich werde sie in einem reinem Arbeitskontext treffen, wenn sie in Jodhpur ist. Wir werden einfach ein bisschen proben, weil ich den Liebestanz Rumba mit ihr einstudieren will. Britney freut sich sehr darauf, nach Indien zu kommen. Sie hat viel darüber gehört und ganz oben auf ihrer Liste steht der Wunsch, einen scharfen indischen Curry auszuprobieren.” (BangMedia)

x

Foto: WENN