Donnerstag, 01. Januar 2009, 17:43 Uhr

Das sieht man: Kirsten Dunst pfeift auf ihr Aussehen

Hollywood-Star Kirsten Dunst kümmert es dem eigenen Bekunden zufolge “überhaupt nicht”, wie sie aussieht. Die 26-jährige Schauspielerin betont, es nicht schlimm zu finden, wenn die auf ‘Worst Dressed’-Listen erscheint, weil sie es einfach mag, wie sie sich kleidet: “Ich habe keine Energie dafür übrig, mich darum zu kümmern, ob die Leute meinen Look kritisieren. Ich bin darüber hinaus, mich ständig aufmotzen zu müssen, auch wenn das manchmal ein großer Spaß sein kann. So war es zum Beispiel, als mein jüngerer Bruder Christian und ich uns für die Oscar-Gala vorbereitet haben. Abgesehen davon ist mir die Sache allerdings so etwas von egal. Lustig zu sein ist meiner Meinung nach viel wichtiger als schön zu sein. Ich würde die Leute lieber unterhalten.”

Die in der Vergangenheit mit den Kollegen Johnny Borrell und Jake Gyllenhaal liierte Aktrice verkündete auch, gerne bald Mutter werden zu wollen. Als Antwort auf die Frage, was sie als nächstes in ihrer Karriere vorhabe, erklärte die kokette Blondine: “Ich habe keine Karriereziele – das ist nicht das Wichtigste für mich. Ich habe allerdings Ziele in meinem Leben. Ich würde gerne irgendwann mal eine Familie haben. Das wäre mir in meinem Leben eine Ehre.”

x

Foto: WENN