Donnerstag, 01. Januar 2009, 18:51 Uhr

Thüringens Ministerpräsident nach Ski-Unfall im Koma - eine Frau tot

Der thüringische Ministerpräsident Dieter Althaus (50) hat sich bei einem Unfall auf einer österreichischen Skipiste schwer verletzt. Der Christdemokrat prallte ersten Meldungen zufolge mit einer Skifahrerin zusammen. Die Frau starb. Althaus wurde im Krankenhaus in ein künstliches Koma versetzt. Der Unfall ereignete sich auf der Riesneralm im steirischen Bezirk Liezen. Mehr

UPDATE 3. Januar 2009: Althaus wurde heute morgen aus dem Koma geholt: Mehr