Donnerstag, 01. Januar 2009, 14:06 Uhr

Uma Thurman: Shoppen zum Stress-Abbau

Hollywood-Diva Uma Thurman kann vom Shoppen inzwischen nicht mehr genug bekommen. Das Einkaufen von Kleidung ist für sie eine Art Therapie, um den Stress der Schauspielerei zu vergessen, gestand die Aktrice nun: “Ich shoppe die ganze Zeit und kaufe mehr oder weniger alles Mögliche! Kleidung drückt meine Stimmungslage aus, und ich durchlaufe während eines Jahres, eines Monats, einer Woche oder sogar eines Tages sehr unterschiedliche Phasen.”

Obwohl Uma schon 38 Jahre erreicht hat, macht sie sich keine Sorgen, dass ihr Enthusiasmus für die Schauspielerei oder für Mode nachlassen könnte: “Für eine Schauspielerin folgt jede Phase ihrer Entwicklung dem Herdentrieb. Neue Leute werden gefunden, und an die vorderste Front gedrängt. Das macht mich neuerdings ganz schön verrückt”, sinniert Uma.

“Es ist einfacher, nachdem ich eine Teenager-Zeit durchgemacht habe, in der mir gesagt wurde, dass es für mich als 20-Jährige keine Karriere geben würde. Und als ich als 20-Jährige gearbeitet habe, wurde mir gesagt, das war’s. Und dann, als ich Kinder hatte, wurde mir auch wieder gesagt, dass es nun keine Karriere für mich geben würde.” (BangMedia)