Freitag, 02. Januar 2009, 10:54 Uhr

Fergie: Täglich Sit-Ups für die Hochzeit

Am 10. Januar will Stacy Ferguson (33), weitaus besser bekannt als die “Black Eyed Peas”-Frontfrau Fergie, den aufstrebenden Hollywood-Schauspieler Josh Duhamel (36) heiraten. Damit sie am Hochzeits-Tag wirklich einmalig aussieht, macht sie jetzt Sport ohne Ende: “Es ist nicht leicht, ich trainiere jeden Tag. Ich gehe viel wandern, mache Sit-Ups und gebe alles. Ich versuche, fit zu sein und zu bleiben.” Vor kurzem hatte die Musikerin für ihre Teilnahme an dem Musicalfilm die Pfunde nur so angehäuft – nun will sie wieder auf ihr Idealgewicht zurückschrumpfen. Ein Insider hatte auch Details zu den Hochzeitsvorbereitungen verraten: “Sie arbeitet gerade mit dem Chanel-Designer Karl Lagerfels an dem Entwurf  eines Fantasiekleids. Die beiden nehmen sich Zeit, um alles perfekt hinzubekommen. Schließlich wollen sie ja nur einmal heiraten.” Berichten von “Access Hollywood” zufolge soll die Hochzeit in Südkalifornien stattfinden, vermutlich irgendwo im Großraum von Los Angeles.

Fergie rutschte emotionsgeladen ins neue Jahr, indem sie mit ihrem Verlobten um Punkt Mitternacht knutschte. Das hatte sie stilgetreu vorher auch angekündigt: “Josh wird definitiv Lippenstift bekommen. Auf seinem Gesicht und vielleicht auch auf seinem Hals!” Die beiden wurden dann auch zum entscheidenden Zeitpunkt beim Schmusen gesichtet, um dann an einem VIP-Tisch mit ihren Freunden anzustoßen. Nach Hause zog es sie dann bereits um ein Uhr morgens.

Fergie ist sich übrigens sicher, dass sie ihren Erfolg ihrem Therapeuten verdankt. Der gibt ihr nämlich regelmäßig eine Sitzung und hypnotisiert sie anschließend zehn Minuten lang. Fergie resümiert: “Wenn man negative Schwingungen verspürt, hilft die Hypnose das abzulegen und neue Kraft zu schöpfen!”

x

Fergie und Carmen Electra zur Silvesterparty im LAvo-Club, Las Vegas Foto: WENN