Montag, 05. Januar 2009, 15:34 Uhr

John Travolta: Stars und Prominente bekunden ihr Beileid

Oprah Winfrey, Tom Hanks und Tom Cruise sind nur einige der Stars, die John Travolta und Kelly Preston mittlerweile kondoliert haben. Das Promi-Paar ist am Boden zerstört, seit ihr 16-jähriger Sohn Jett am vergangenen Freitag verschied. Immerhin stehen den beiden ihre Freunde prompt zur Seite. Michael Ossi, Travoltas Anwalt, erklärte diesbezüglich gegenüber dem US-Fernsehsender CNN: “Alle haben sich gemeldet. Es scheint so, als ob sich die ganze Welt bei den beiden meldet und John und Kelly beistehen will. Es sind Tausende Telefonanrufe eingegangen. Oprah hat angerufen, jeder, an denen man denken kann – alle haben angerufen.”
Ossi zufolge waren auch ‘Forrest Gump’-Darsteller Tom Hanks und ‘Valkyrie’-Star Tom Cruise unter den ersten, die sich telefonisch gemeldet haben. Letzterer ist mit den beiden auch privat bekannt, da alle drei bei der Scientology-Sekte Mitglied sind. In einer eigens verfassten Presseerklärung bedanken sich John und Kelly bei allen Mittraurndden für ihr Mitgefühl. Für den heute ist eine Gedenkveranstaltung für Jett Travolta geplant, der Jugendliche litt am seltenen Kawasaki-Syndrom und hatte regelmäßig Krämpfe.