Dienstag, 06. Januar 2009, 10:14 Uhr

Benji Madden greift zur Waffe

Eine veritable Verhütungsmethode: Benji Madden will die Verehrer seiner Nichte mit einer Schrotflinte abwehren. Der Rocker der Band ‚Good Charlotte’ beschützt seine Nichte Harlow, die Tochter seines Bruders Joel mit Nicole Richie, um jeden Preis und gesteht, dass er ernste Probleme damit haben wird, wenn sie jemals anfängt sich für Jungs zu interessieren. „Ich werde sie im Auge behalten“, scherzt der Musiker in einem Interview und betont: „Ich werde die Schrotflinte immer griffbereit halten.“ Der 29-Jährige ist ganz vernarrt in seine Nichte und hat seinem Bruder seine uneingeschränkte Hilfe zugesichert. Die Rollenverteilung der beiden Brüder war schon immer klar, erinnert sich Madden. „Wir haben Glück Zwillinge zu sein, so kann Joel der Gute und ich der Böse sein“, lacht er.

Trotzdem ist der Bösewicht, der vor kurzem mit Richies ehemaliger bester Freundin Paris Hilton liiert war, begeistert vom braven Leben seines Bruders. Er findet, Joel und Richie sind die besten Eltern der Welt. „Als sie Harlow bekommen haben, sind ihre Instinkte einfach zum Vorschein gekommen. Das ist unglaublich“, beschreibt Madden. „Sie stellen die Liebe zu ihrem Kind über alles andere.“ (BangMedia)

x

Joel und Benji Madden. Foto: SonyBMG