Dienstag, 06. Januar 2009, 16:28 Uhr

Elton John mischt wieder im Fussball mit

Pop-Ikone Elton John kehrt angeblich wieder zu seinem seit jeher geliebten Fußballklub zurück. Der 61-Jährige hatte sein Amt als auf Lebenszeit ernannter, ehrenamtlicher Präsident des Herfordshirer Clubs Watford FC vor zwei Monaten niedergelegt, nachdem es eine längere Fehde mit dem zur Zeit amtierenden Präsidenten des Clubs, Graham Simpson, gegeben hatte. Nur Wochen später legte Simpson schließlich sein Amt nieder. Nun ist Sir Elton wieder am Trainingsgelände des Clubs gesichtet und dabei beobachtet worden, wie er mit fröhlicher Miene mit Spielern und Angestellten plauderte.
Der Manager des Vereins, Brendan Rodgers erklärt: “Ich war entzückt, als er meine Einladung angenommen hat…er hat sich allen gegenüber toll verhalten. Er hat mich später dann, als er nach Hause kam, noch angerufen und sich für den Tag bedankt.” Der Sänger ist nun schon seit 1976 in dem Club involviert, in dem er die Positionen des Eigentümers, Obmannes, Direktors und Präsidenten einnimmt, und nun ist der Club erpicht darauf, ihn wieder dabei zu haben. Rodgers berichtet: “Leute wie Elton John waren hier schon viele Jahre involviert. Für mich ist es wichtig, dass sie auch in Zukunft daran teilhaben können.” (BangMedia)