Dienstag, 06. Januar 2009, 12:33 Uhr

Paris Hilton will ihre Tochter London nennen

Geht’s noch blonder? Das US-amerikanische It-Girl Paris Hilton will ihrer ersten Tochter den Namen London verpassen. Die 27-jährige Hotelerbin möchte noch vor dem Jahr 2011 Kinder bekommen und plant, eine ganze Schar an Sprösslingen großzuziehen. Sie erzählt: “Ich würde gerne in den nächsten zwei Jahren Kinder haben. Ich möchte davon drei oder vier. Ich will zuerst einen Jungen, damit er auf meine Mädels aufpassen kann, und mein erstes Mädchen werde ich London nennen – ich liebe diesen Namen.”
Das Starlet, das sich erst im November von ‘Good Charlotte’-Rocker Benji Madden trennte, verkündete auch ihren Vorsatz, ihre Brut in Großbritannien aufzuziehen. Dazu meint sie: “Ich würde gerne einmal hierher ziehen und meine Kinder in Großbritannien aufziehen, so dass sie britische Akzente und Manieren haben.”
Bis dahin will Hilton allerdings weiterhin so leben, wie sie es am besten kann. In einem Interview mit der US-Ausgabe von ‘Glamour’ erklärt sie: “Ich bekomme eine halbe Million, nur um bei Partys aufzukreuzen. Mein Leben macht richtig richtig Spaß. So zu sein wie ich bedeutet eine Menge toller Dinge. Am Tag, bevor ich nach Großbritannien gekommen bin, habe ich 30.000 Pfund ausgegeben.” (BangMedia)