Donnerstag, 08. Januar 2009, 17:13 Uhr

Katie Price kauft ihrem Baby einen rosa VW

Die britische Trash-Ikone Katie Price hat ihrer 18 Monate alten Tochter für ihre Zeit nach dem Führerschein einen rosafarbenen VW-Käfer gekauft. Das mit dem Sänger Peter Andre verheiratete 30-jährige Busen-Model besteht darauf, dass der Wagen für Töchterchen Princess Tiaamii perfekt ist, sobald sie mit 17 Fahrstunden nehmen kann. Neben ihrer Jüngsten zieht das derbe Paar noch zwei weitere Kinder groß.

Die wetterfeste Platinblondine erklärte dazu im Gespräch mit dem ‘Daily Mirror’: “Ich habe gerade ein Vermögen für das Tuning eines rosafarbenen Käfers ausgegeben, und ihm brandneue Lamborghini-Reifen verpasst. Das Ding ist total übertrieben aber absolut großartig für die Zeit, wenn Princess fahren lernt!”

Price will noch dazu in Kürze mit Sack und Pack nach Los Angeles ziehen, um ihrem Star-Ehemann bei den Aufnahmen zu seinem neuen Album beizustehen. Als Grund für ihren jüngsten automobilen Erwerb gibt sie an, ihre neue beste Freundin Paris Hilton mit einem ganz ähnlich gearteten Gefährt auf Tour gesehen zu haben: “Paris Hilton hat einen wirklich erstaunlichen Bentley. Wir haben uns im letzten Jahr beim Feiern in London dermaßen amüsiert, dass ich mich mit Sicherheit bei ihr melden werde, sobald wir in Los Angeles sind.”

Die Hotelerbin hatte kürzlich bekundet, sich für das einstige Nacktmodel einsetzen zu wollen, wenn sie in die Staaten zieht: “Ich liebe sie – sie ist so verrückt, aber in einem guten Sinn, und ich glaube, dass sie und ihr Ehemann Peter Andre in den USA einen Sturm auslösen werden. Es gibt drüben so gut wie niemanden, der so ist wie sie.” (BangMedia) FOTO