Donnerstag, 08. Januar 2009, 11:57 Uhr

Sensation perfekt: Led Zeppelin gehen auf Tour

Ein Muss für jeden Fan: ‚Led Zeppelin’ nehmen ein neues Album auf und gehen noch dieses Jahr mit neuem Sänger auf Tour. Die frohe Botschaft kommt von Peter Mensch: Der Manager von Bandgitarrist Jimmy Page bestätigt, dass die Kultrocker sich ohne ihren ehemaligen Sänger Robert Plant wiedervereinigen und auf Tour gehen werden. Plant hat in den vergangenen Monaten immer wieder betont, nicht länger in der Band sein zu wollen.

Deswegen suchen sich Gitarrist Jimmy Page, Bassist Paul Jones und Drummer Jason Bonham einen neuen Sänger, um ihre Konzerte spielen zu können. Plant sei sowieso unerwünscht, deutet Mensch an und erklärt: „Sie haben 2007 eine Show in der ‚O2 Arena’ mit Robert Plant gemacht. Sie hatten eine tolle Zeit bei den Proben, ich meine, alle drei, bevor Robert auftauchte.“ Jetzt beginnt die Suche nach einem geeigneten Frontmann. Mensch begründet den Entschluss der Altrocker wie folgt: „Sie haben entschieden, dass sie ein Album machen und auf Tour gehen, wenn sie einen Sänger finden, der zu ihnen passt – wer auch immer das in diesem Stadium ihrer Karriere sein wird.“ Für den Manager ist das ein logischer Schritt. „John Paul Jones und Jimmy Page lieben es miteinander zu spielen, Jason Bonham ist ein verdammt guter Drummer, warum also nicht? Wir brauchen nur noch einen Sänger“, sinniert Mensch.

Der Vertreter will allerdings nicht bekannt geben, wen ‚Led Zeppelin’ für die Rolle als Sänger in Betracht zieht. Die Gerüchte, dass entweder ‚Aerosmith’-Frontmann Steven Tyler oder ‚Audioslave’-Mastermind Chris Cornell ans Mikrofon treten werden, kommentiert Mensch nicht und wehrt ab: „Es wird ein schwieriger Prozess werden und wir werben nicht um Leute. Also fragt mich nicht danach.“

‚Led Zeppelin’ trennten sich 1980 nach dem Tod ihres Schlagzeugers John Bonham, dem Vater von Jason. Die Gruppe hatte seit ihrer Gründung 1968 mehr als 300 Millionen Alben weltweit verkauft und wurde vom Magazin ‚Rolling Stone’ mit dem Titel ‚Biggest Band’ ausgezeichnet. (BangMedia)

UPDATE 9. Januar 2008: Manager Peter Mensch, der noch vor Tagen bestätigte, dass Led Zeppelin auch ohne Robert Plant auf die Bühne und ins Studio gehen würden, rudert zurück:”Led Zeppelin sind Geschichte, wer sie nicht 2007 in der Londoner O2 Arena gesehen hat, der hat sie verpasst. Mehr kann ich nicht sagen. Sie testeten einige Sänger, aber keiner passte. Das war’s, das Ding ist vorbei. Keine weiteren Pläne, nicht ein einziger. Ehrlich gesagt wäre es mir am liebsten, man würde nicht mehr davon sprechen!” Sänger Robert Plant wird heute übrigens 65.

x

Dann waren  sie noch und – naja – schön: Foto: Warner