Freitag, 09. Januar 2009, 14:17 Uhr

Schon wieder alles neu bei Big Brother: Umbauarbeiten!

Ist die quote schuld? Big Brother startet am Wochenende noch einmal richtig durch! Großalarm im Haus: Ein Team von 30 Handwerkern rückt am Wochenende an und stellt das Big Brother Haus auf den Kopf. Der komplette Innenbereich wird ab sofort zum Himmel! Wände werden eingerissen, neue Möbel platziert, eine Bar wird eingebaut.

Der Höllenbereich dagegen wird härter, kälter, enger: Er befindet sich ab Montag ausschließlich draußen. Ihre Bewohner müssen sich auf ein Leben in eisiger Kälte einstellen, die Mahlzeiten werden auf einer Feuerstelle zubereitet. Damit die Höllenbewohner das aushalten, tauschen sie ihre einheitliche Höllenkluft gegen funktionale Survivorkleidung. Einzig die Toilette befindet sich drinnen – und nur dort können sich die ‘Verdammten’ aufwärmen…

“Himmel und Hölle” bedeutet ab Montag: Die Guten kommen in den Himmel – die Bösen in die Hölle!
Nominierte, Regelbrecher und andere Sünder müssen in der Hölle schmoren. Jeder, der von Big Brother bestraft wird, muss in den Höllenbereich einziehen. Der brave und beliebte Rest darf das Leben im Himmel genießen.
Während der umfassenden Umbauarbeiten halten sich die Bewohner Matchraum auf, der mit Feldbetten ausgestattet wird. Außerdem soll ab Montag auch Porno-Star Annina Ucatis in den TV-Knast.

x

Julia Nicolas, Leitung Unterhaltung RTL II: “Das Haus bekommt ein neues Gesicht, die Bereiche Himmel und Hölle sind klarer definiert, die Trennung der Bereiche ist schärfer. Auf die Bewohner kommen härtere Zeiten zu. Willkommen bei ‘Big Brother reloaded’!”

Am Montag, 12. Januar, um 19.00 Uhr präsentiert RTL II in “Big Brother” eine Zusammenfassung der Ereignisse der ersten 30 Tage im Big Brother Haus. Die schönsten Szenen, die ersten Küsse, die heftigsten Streits.

Um 21:15 Uhr in der Live-Show “Big Brother – Die Entscheidung” präsentieren Miriam Pielhau (Foto) und Alida Lauenstein bei RTL II das neue Big Brother Haus und verkünden den Bewohnern die  neuen Bedingungen.

Fotos: RTL II