Freitag, 09. Januar 2009, 14:22 Uhr

Vivienne Westwood will Fortsetzung von "Sex And The City" schreiben

Die gleichermaßen schrille wie legendäre britische Modedesignerin Vivienne Westwood (67) will angeblich am Drehbuch für den zweiten “Sex and the City”-Film mitschreiben. “Sie war wie besessen von dem Film,” sagte eine Quelle. Für den ersten Kinofilm entwarf Westwood das Brautkleid für “Carrie Bradshaw”, alias Sarah Jessica Parker (43). Deshalb soll die Designerin wie verrückt danach sein, im nächsten Film auch Handlung und Dialoge zu gestalten. Westwoods Sprecher erklärte, dass die Produktionsfirma sich noch nicht gemeldet habe: “Wir haben noch keine Antwort erhalten. Wir wissen nicht, was passieren wird.” Der erste Kinofilm spielte weltweit über 300 Millionen Euro ein.

Übrigens wird das Leben von Vivienne Westwood mit Kate Winslet in der Hauptrolle verfilmt. Ein Insider sagte dazu schon im letzten Jahr: “Vivienne ist eine britische Ikone und es war an der Zeit, einen Film über sie zu machen. Modeinteressierte überall auf der Welt beten sie an. Sie ist nicht nur eine tolle Designerin, sie hat auch einen unglaublichen Charakter. Sie hat es geschafft, ein Rock’n’Roll-Leben zu führen und ihr Talent trotzdem nicht zu zerstören. Das Drehbuch wird leicht zu schreiben sein, weil ihr Leben mit Geschichten vollgepackt ist. Kate Winslet ist eine exzellente Kandidatin, um Vivienne zu spielen. Sie wird fantastisch sein.”

x

Die Mutter der Punkmode: Vivienne Westwood. Foto: WENN