Montag, 12. Januar 2009, 13:57 Uhr

Amy Winehouse am (Sand-) Boden zerstört - aber nicht wegen Scheidung

Der Vater von Soul-Diva Amy Winehouse ist offenbar in die Karibik geflogen, um seine Tochter zu trösten, nachdem deren Urlaubsbekanntschaft den Heimweg angetreten hat. Die Sängerin (‘Rehab’) soll angeblich am Boden zerstört darüber sein, dass der 21-jährige britische Schauspieler Josh Bowman aus dem Urlaub heimgeflogen ist. Der wurde von den Gazetten bereits als neue Liebe hochgeschrieben, dabei hatte der 21-jährige beizeiten die Bremsen angezogen: “Sie ist süß – aber einfach nicht mein Typ.”

Die noch mit dem im Gefängnis einsitzenden Blake Fielder-Civil verheiratete Musikerin hatte versucht mit dem Jungschauspieler anzubandeln, als beide auf der Ferieninsel St. Lucia im Luxusresort ‚Le Sport‘ untergebracht waren.

Ein Hotelgast verriet der ‘Sun’: “Amy war völlig aufgelöst. Bei ihr flossen die Tränen und sie redete ständig auf Josh ein, beteuerte, dass sie ihn liebe, und ihn bald wiedersehen werde.” Josh hatte gemeinsam mit seiner Mutter und Großmutter Ferien gemacht. Nun ist allerdings Mitch Winehouse im Anflug, um seine Tochter von ihrem Stimmungstief zu erlösen.

Ein Insider erklärte dazu: “Amy hat Mitch täglich angerufen, um ihm zu beichten, wie sehr sie sich in den Jungen verschossen hat. Mitch hat Josh bereits signalisiert, dass er auf ihre Hilfe zählen kann.” Die 25-jährige Skandalnudel hat bereits verkündet, dass ihr Karibikurlaub und ihr Treffen mit Josh ihren Lebensausblick völlig verändert hat: “Josh könnte im Vergleich zu meinem Ehemann unterschiedlicher nicht sein, was nicht schlecht ist. Blake sieht so aus wie ich, furchtbar, während Josh gut aussieht und sauber ist. Und das ist es, was mir an ihm gefällt.” Unterdessen soll Blake Fielder-Civil die Scheidung eingereicht haben. Promi-Anwalt Henri Brandman sagte, dass Blake Firlder-Civil ihn beauftragt habe, die Scheidung durchzuziehen. Die Gründe sei Amys Ehebruch. Es wird angenommen, dass Blake die Hälfte von Winos 10 Millionen Euro Vermögen beanspruchen wird. FOTOS