Dienstag, 13. Januar 2009, 23:57 Uhr

Australien bietet besten Job der Welt: 78.000 Euro in sechs Monaten

Das staatliche australische Tourismusamt Queensland hat sich eine äußerst witzige Werbekampagne einfallen lassen: Im Grunde genommen sechs Monate am Strand herumliegen und sich dafür auch noch gut bezahlen lassen! Dafür gibts ein Gehalt von umgerechnet 78.000 Euro, eine gratis Unterbringung in einer Villa am Meer, mit Pool. und auch die Anreise auf die Insel Hamilton ist kostenlos. Allerdings muß der Inselbewohner am weltgrößten Korallenriff der Welt einen Internetblog über seinen Aufenhalt schreiben und ein Web-Fototagebuch führen. Dazu gehört auch das gelegentliche Füttern der Fische, das Reinigen des Pools und der Postdienst – per Segelflieger. Das wars dann aber auch schon.
Interessenten sollten sich schnell für den “besten Job der Welt” am australischen Great Barrier Reef bewerben. Für die Bewerbung muss man ein 60-sekündiges Video auf der Website hochladen in dem man erzählt, warum man für diesen Job am besten geeignet ist.  Die Seite ist allerdings wegen Überlastung zur Zeit kaum erreichbar.

“Das wird riesig werden”, sagte der Chef des Tourismusverbandes der Whitsundays, Peter O’Reilly. Er rechne mit tausenden Bewerbungen aus aller Welt. Bis 22. Februar kann jeder seine Bewerbung einreichen. Elf Bewerber werden dann im Mai zum Endausscheid auf die Hamilton-Insel eingeladen. Am 1. Juli muss der Siegerkandidat seinen Job als “Island Caretaker” antreten. Bewerbungen hier!

.

 

 

 Fotos: Tourism Queensland, Video: YouTube