Dienstag, 13. Januar 2009, 8:48 Uhr

Neues Pet Shop Boys Album heißt "Yes"

Die “Pet Shop Boys” haben jetzt Einzelheiten zu ihrem neuen Album “Yes” ausgeplaudert. Die Platte soll am 23. März veröffentlicht werden. Laut Sänger Neil Tennant (54) handelt es sich bei der neuen Produktion um eine “fantastische, breitgefächerte Pop-Platte”. Die erste Single “Love etc.” erscheint voraussichtlich am 16. März. Die Pet Shop Boys beschreiben diesen Song als “Post-Lifestyle-Hymne, die mit nichts, was wir jemals zuvor gemacht haben, vergleichbar ist.”

Johnny Marr, Mitglied der “Cribs” spielt auf einer Reihe Songs auf dem neuen Album Gitarre. Die Songs ‘Love Etc’, ‘More Than A Dream’ und ‘The Way It Used To Be’  wurden mit dem Produzentenduo “Xenomania” von Girls Aloud produziert. Bei “All over the world” hat der gute alte Tschaikovsky ein paar Ideen beigesteuert. Produziert wurde das Album von Brian Higgins/ Xenomania. Chris Lowe äußert sich begeistert: “Dieses Album ist beeindruckend. Es war toll, mit Xenomania zu arbeiten!” Und Neil Tennant findet: “Es ist ein fantastisches, weit gefächertes Popalbum.” Die Orchesterarrangements auf “Beautiful People” und “Legacy” stammen von Owen Pallett (Last Shadow Puppets, Final Fantasy).

Das letzte elektrolastige Album “Fundamental” von 2006 verkaufte sich weniger erfolgreich. Bis heute verkaufte das Duo mehr als 50 Millionen Tonträger weltweit. Neben einem Auftritt am 18. Februar bei den Brit Awards wollen Neil Tennant und Chris Lowe auch beim Glastonbury Festival Ende Juni auftreten.

.
Tracklisting

01. Love etc.
02. All over the world
03. Beautiful people
04. Did you see me coming?
05. Vulnerable
06. More than a dream
07. Building a wall
08. King of Rome
09. Pandemonium
10. The way it used to be
11. Legacy

x

Foto: EMI