Freitag, 16. Januar 2009, 13:09 Uhr

Pet Shop Boys planen gemeinsamen Auftritt mit den Killers

Bei den diesjährigen ‚BRIT Awards‘ wollen die Pet Shop Boys einen gemeinsamen Auftritt mit den Killers hinlegen.
Das Duo um Neil Tennant und Chris Lowe soll bei der Gala mit einem Award für ihre ‘herausragende Leistung’ ausgezeichnet werden. Aus diesem Anlass schließen die Kultmusiker den Abend dann auch mit einem Song ab, und haben die Rocker der Gruppe ‘The Killers’ dazu eingeladen, sich ihnen anzuschließen.

Ein Insider berichtet dazu: “Die Pet Shop Boys planen eine erinnerungsträchtige Show. Als David Bowie 1996 denselben Award bekam, arbeiteten sie auch mit ihm zusammen, und nun würden sie gerne dieses Jahr etwas Ähnliches machen. Es wäre toll, Freunde der Band auf die Bühne zu bringen. Der Sänger der Killers, Brandon Flowers, und Neil sind gute Freunde geworden, also ist alles möglich.” Die ‚BRIT-Awards‘ finden dieses Jahr am 20. Februar im Londoner ‘Earls Court’ statt. Die Show soll neben Pop-Diva Kylie Minogue von dem Komiker-Duo James Corden und aus der britischen TV-Show ‘Gavin and Stacey’ bekannten Matthew Horne moderiert werden.

.

Fotos: EMI, Universal