Samstag, 17. Januar 2009, 13:12 Uhr

Victoria Beckham selbstkritisch

Das beruhigt ja ungemein: Victoria Beckham kann nicht schauspielern. Und das gibt sie auch noch selber zu! Das frühere Spice Girl, die als Gaststar für ein paar Minuten in der US-Sitcom ‚Ugly Betty’ auftrat und in ‚Spiceworld: The Movie’ zu sehen war, werde niemals eine Schauspielerkarriere anzustreben, da ihr das nötige Talent fehle.
Victoria, die mit Ehemann David und ihren drei Söhnen Brooklyn, Romeo und Cruz in Los Angeles lebt, sagte: „Ich will wirklich nicht schauspielern. Ich bin vielleicht die einzige Person in Hollywood, die es nicht kann und auch nicht will. Ich hab für mich die Mode entdeckt und das will ich wirklich machen.“

Die 34-jährige kritisierte die Schauspieler, die sich andauernd über ihren Beruf beschweren. Sie sagte: „’Ugly Betty’ hat wirklich Spaß gemacht und eigentlich habe ich mich nur über mich selbst lustig gemacht. Aber was für ein großartiger Beruf! Ich saß in meinem Wohnwagen,  habe Magazine gelesen und dachte mir so: ‚Ok, in 10 Minuten musst Du fertig sein’. Ich hatte eine schöne Frisur, super Make-Up, tolle Kleider und meinte nur: ,Das ist ein geiler Job!’. Jeder der behauptet, es sei wegen der vielen Stunden so anstregend, übertreibt.“