Sonntag, 18. Januar 2009, 15:27 Uhr

Paris Hilton spielt in Serie "Dr. Who"

Schlimmer gehts immer: Nervensäge Paris Hilton wird eine Gastrolle in der britischen Science-Fiction-Serie “Dr. Who” kriegen. Die Hotelerbin wird in der Folge “The Bride Of Davros” mitspielen. “Paris‘ Engagement ist ein großer Coup für die Serie und legt wirklich die Messlatte höher. Wir haben seit einiger Zeit darauf gewartet, die richtige Rolle für sie zu finden und sie war unsere erste Wahl, die dubiose Verführerin zu spielen, die den Dalek-Schöpfer vor den Traualtar schleppt”, so ein Insider zum “Mirror”.  Die Produzenten der Serie, die seit 1963 läuft, erhoffen sich vom Engagement des weltberühmten It-Girls, die Serie nun endlich auch in den USA populär zu machen. Die Dreharbeiten für Paris starten im März. In Großbritannien wird die Folge dann wahrscheinlich Ende 2009 zu sehen sein. David Tennant gab seinen Ausstieg aus der Serie  im Oktober 2008 bekannt. Er werde noch für vier Specials im Jahr 2009 vor der Kamera stehen, die Serie dann jedoch verlassen. Tennant spielte den Doktor seit 2005.