Sonntag, 18. Januar 2009, 23:01 Uhr

Telefonterror und Norbert Schramm steht das Wasser bis zum Hals

TAG 10 von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ ging heute Abend zu Ende. Super-Idee: Peter Bond wurde aus dem Camp gewählt. Die erste Dschungelprüfung gabs für den 48-jährigen Ex-Eiskunstläufer Norbert Schramm: „Telefonterror“ mit Bata Illic, Michaela Schaffrath und Ross Antony! Kaum hat sich Michael Meziani wegen gepflegter Langeweile verabschiedet, muss der Camp-Alltag weiter gehen. Die verbliebenen neun Camper müssen nun selbst bestimmen, wer von ihnen zur Dschungelprüfung „Telefonterror“ antreten muss. In geheimer Abstimmung nennt jeder einen Kandidaten im Dschungeltelefon. Am Ende trifft es den zweiten Langweiler Norbert, der mit den Worten „Wir freuen uns wirklich, dich zu sehen!“ von Sonja Zietlow und Dirk Bach zu seiner Dschungelprüfungs-Premiere empfangen wird. „Ich bin etwas nervös – ganz ehrlich. Aber ich bin auch ganz froh mal draußen zu sein.“

Drei Telefonzellen stehen für Norbert bereit. „Wenn es in einer Zelle klingelt, dann musst du rangehen. Dir werden von einem der Dschungelstars der letzten Staffel drei Fragen gestellt und du hast jeweils zehn Sekunden Zeit diese zu beantworten. Für jede richtige Antwort gibt es einen Stern“, erklärt Sonja die Regeln. Das hört sich zunächst einfach an, doch Norbert wird nicht alleine in den Zellen bleiben. Mit „Ich möchte es probieren – aber jetzt zittere ich auch ein bisschen“ erklärt sich die Eiskunstlauflegende bereit zu dieser Herausforderung.

Es klingelt zum ersten Mal. Norbert betritt die Telefonzelle. Bata Illic ist am Apparat und stellt die erste Frage: „Wie heißen die Ureinwohner Australiens?“ Gleichzeitig strömt Wasser in die Zelle, dazu Flusskrebse und Baby-Krokodile. „Aborigines“, antwortet Norbert richtig und das Wasser steht ihm schon bis zur Hüfte. Auch auf die zweite Frage gibt er die richtige Antwort, doch dann steht ihm das Wasser bis zum Hals. Die dritte Frage bekommt er gar nicht mit, das Wasser steigt über seinen Kopf.

Kaum ist Norbert aus der ersten Zelle befreit, läutet auch schon die nächste. Michaela Schaffrath ist dran. Während sie ihre Fragen stellt, regnet es Fischreste, Kakerlaken, grüne Ameisen, Federn und vieles mehr auf den 48-Jährigen hinab. Der bleibt cool und kann zwei Fragen richtig beantworten. Norbert: „Es stinkt, es ist widerlich und es krabbelt überall.“

Aus der letzten Telefonzelle kommt der Klingelton. Norbert geht ran: der noch amtierende Dschungelkönig Ross Antony ist in der Leitung. Kaum hat der seine erste Frage ausgesprochen strömen tausende Fliegen und Schlamm in die Zelle, die langsam in den Boden versinkt. Bevor die Zelle ganz in der Tiefe verschwunden ist, hat Norbert die drei Fragen gestellt bekommen, aber nur eine richtig beantwortet.

Mit fünf Sternen im Gepäck kehrt er übel riechend und übersät mit allerlei Getier ins Camp zurück.

Morgen können die Dschungel-Stars entscheiden, wen sie zum „Fels des Grauens“ schicken: dort lauern wieder zahlreiche lebendige Überraschungen.

Was sonst noch im Camp geschah:
Michael Meziani muss als Erster gehen: Das können die meisten Promi-Camper nicht glauben: Michael Meziani soll als Erster das Camp verlassen? Die Zuschauer wählten den sympathischen und gutaussehenden Schauspieler als erstes raus? Nico erstaunt: „Das hätte ich nicht gedacht.“ Ein wildes Rätselraten beginnt. Warum haben die Zuschauer für Michael nicht angerufen? Ingrid hat wie immer einen Lösungsvorschlag parat: „Er war immer zu freundlich zu allen – aber ich finde er sollte so bleiben wie er ist! Und er war hier so hübsch anzusehen – das ist schade!“ Und was sagt der Rausgeworfene dazu: „Ganz viele Gedanken, die mir durch den Kopf gehen. Schön, scheiße, super, komisch – das totale Wirrwarr! Ich habe selbst nicht damit gerechnet. Ich war doch so wie ich bin und bin mit allen gut ausgekommen!“

Fotos: RTL/Menne

“Welche Drecksau hat die Toilette vollgeschissen”, platzte ein angeekelter Nico Schwanz in die Runde. Auf dem Rand, auf dem Boden, überall lagen Exkremente. Natürlich will es keiner gewesen sein. Giulia hat die Toilette dann freiwillig zu gesäubert.

Schatzsuche: Mausi und Günther dürfen heute auf Schatzsuche gehen. Sie kämpfen sich durch den Dschungel und entdecken eine alte Badewanne. Die ist randvoll mit wunderbar warmen Wasser und Badeschaum gefüllt. Daneben liegt ein großes Stück durchsichtige Seife und mittendrin befindet sich der Schlüssel zum Schatz. Die Aufgabe: Mausi und Günther müssen den Schlüssel an ihren Körpern frei waschen.
Beide steigen in die enge Wanne. Und es wird verdammt eng, denn Günther ist ja nicht gerade ein Fliegengewicht. Unter jeder Menge anzüglicher Witze beginnen sich die beiden zu waschen und ordentlich einzuseifen. Als Günther Seife im Auge hat, schlägt Mausi vor, dass er sich die Augen an ihrem Bikini Oberteil trocknet. Sie haben sehr viel Spaß, bis nach einer guten Dreiviertelstunde der Schlüssel frei gewaschen ist. Mausi und Günther sind fast ein wenig traurig, dass der Badespaß so schnell vorbei ist.

Sie tragen die Schatztruhe ins Camp, öffnen sie und es kommt folgende Frage zum Vorschein:
“In welchem Land geben mehr Menschen an ´wunschlos glücklich´ zu sein: A: Deutschland; B: Österreich (richtige Antwort B). Sie wird von den Campbewohnern richtig beantwortet und als Belohnung gibt es Chips!

Hier die Fragen aus Norbert Schramms Dschungelprüfung “Telefonterror”

Bata:
1. Wie heißen die Ureinwohner Australiens?“ Indianer, Aborigines oder Pygmäen?
Norbert antwortet richtig mit Aborigines.
2. Wie heißt die neue First Lady der USA: Mandy Obama, Michelle Obama oder Mary-Kate Obama?
Norbert antwortet richtig mit Michelle Obama.
3. Wieviel ist 100×10-110?
Lösung: 890
Norbert kann die Frage nicht beantworten.

Michaela:
1. Welche Dschungelstars sind in der letzten Staffel ins Finale der letzten drei gekommen?
Lösung: Ross Antony, Michaela Schaffrath, Bata Illic Norbert antwortet richtig.
2. Welches Tier kann 9 Tage ohne Kopf überleben?
Lösung: Kakerlake
Norbert kann die Frage nicht beantworten.
1. Wer von den Campbewohnern hat BimBamBino moderiert?
Lösung: Gundis
Norbert antwortet richtig mit Gundis.

Ross:
1. Wie buchstabiert man das Wort Dschungelprüfung?
Norbert kann die Frage nicht beantworten.
2. Wann hat Australien Silvester gefeiert? Vor oder nach Deutschland?
Lösung: vor Deutschland
Norbert antwortet richtig mit vor…
3. Wie heißt der aktuelle Außenminister mit vollem Namen?
Lösung: Frank Walther Steinmeier
Norbert kann die Frage nicht beantworten.

 

Unmittelbar nach dem Ende einer jeder Folge des Dschungelcamps gibt es auf klatsch-tratsch.de  immer eine Zusammenfassung der Ereignisse des Tages in Wort und Bild.

Alle weiteren Infos zu “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” im Special bei RTL.de