Montag, 19. Januar 2009, 8:29 Uhr

Brangelina in Berlin

Hollywood-Traumpaar Brad Pitt und Angelina Jolie trafen sich am Sonntagabend mit Freunden zum Dinner beim Berliner Edelitaliener “Vino E Cucina” in Berlin-Mitte.  Zumindest Brad Pitt ist der Laden schon gut bekannt. Denn dort feierte er mit der deutschen Besetzung von “Inglourious Basterds” und Regisseur Quentin Tarantino den Beginn der Dreharbeiten.

Pitt und Jolie saßen mit Ihren Freunden stundenlang, es gab mehrere Gänge und viel Rotwein. Dies und die Tatsache, dass auch Angelina das eine oder andere Glas trank, dürften die letzten Schwangerschaftsgerüchte entkräften. Anschließend kamen Brad Pitt und Angelina Jolie kommen Händchen haltend aus dem Restaurant und stiegen in ihren Van. Das Paar ist  heute Abend in Berlin zur Deutschlandpremiere von “Der seltsame Fall des Benjamin Button” mit Brad Pitt in der Hauptrolle. Auch Regisseur David Fincher sowie die Produzenten werden anwesend sein. Heute um 18.15 Uhr gibt Pitt zusammen mit Regisseur David Fincher im “Hotel de Rome” eine Pressekonferenz zur Filmfassung einer Kurzgeschichte von F. Scott Fitzgerald aus dem Jahr 1922. FOTOS