Montag, 19. Januar 2009, 14:33 Uhr

Christina Aguilera: Sohn feiert mit Tochter von Nicole Richie

Blond und Blond gesellt sich gern: Christina Aguilera und Nicole Richie haben die Geburtstage ihrer Kinder zusammen gefeiert. Ort des Geschehens war Aguileras Haus in Beverly Hills, wo sich am vergangenen Samstag 40 Gäste einfanden, um den ersten Geburtstag des kleinen Max Liron sowie von Baby Harlow Winter Kate zu feiern.

Max, erster Sohn von Aguilera und Musikproduzent Jordan Bratman, war am 12. Januar 2008 auf die Welt gekommen – nur einen Tag nach Harlow, dem Töchterchen von Richie und ‘Good Charlotte’-Rocker Joel Madden.

Ein Partygast enthüllt: “Das Fest fand unter dem Motto des Kinderbuches ‘Wo die wilden Kerle wohnen’ statt. Christina und Jordan sagten den Gästen, sie sollen sich wie die Figuren in dem Buch verkleiden, und überraschten die Kleinen damit.” Die Party war ein voller Erfolg, betont der Insider, und erzählt: “Jeder war draußen im Garten, an jedem Baum hingen bunte Luftballons, und alles sah wundervoll aus. Jeder hatte eine tolle Zeit, und Max und Harlow haben die Aufmerksamkeit genossen.”  Extra für die Winzlinge war ein kinderfreundliches Buffet aufgefahren worden: Der Los Angeles Cateringservice ‘Along Came Mary’ sorgte unter für Schnitten mit Butter und Marmelade. (BangMedia)