Montag, 19. Januar 2009, 6:38 Uhr

Podolski-Wechsel perfekt - Keksvertrag bis 2010 verlängert

Nach monatelangem Gezerre steht heute die Bekanntgabe des Club-Wechsels von Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski offenbar unmittelbar bevor. “Ich denke, dass am Montag Vollzug gemeldet wird”, erklärte Bayern-Manager Uli Hoeneß. Eine Pressekonferenz soll es laut Kölns Manager Michael Meier nicht geben, dafür aber ein Fax an die Presse. “Wir machen da keine große Sache draus.” sagte FC-Köln Manager Michael Meier. Podolski erhält laut Medienberichten einen Vierjahresvertrag bis 2013. Die Ablösesumme betrage zehn Millionen Euro. Lukas Podolski soll rund drei Millionen Euro im Jahr verdienen. Der Transfer gehe aber nur über die Bühne, wenn Aufsteiger Köln in der Bundesliga den Klassenerhalt schafft.

de Beukelaer, eines der führenden Süß- und Salzgebäckunternehmen in Deutschland und Europa, wird seinen Vertrag mit dem 23-jährigen um weitere zwei Jahre bis Ende 2010 verlängern. Die Traumkombination zwischen Prinz Poldi und der Prinzen Rolle, dem meistverkauften Keks in Deutschland, besteht seit Frühjahr 2007 und hat sich zu einer perfekten Partnerschaft entwickelt. Mittelpunkt der Zusammenarbeit bleibt der von Sönke Wortmann (Das Wunder von Bern, Deutschland – ein Sommermärchen) gedrehte TV-Werbespot. Darüber hinaus sind mit Lukas Podolski und der Prinzen Rolle weitere zahlreiche Promotions und Aktionen geplant.

Foto: obs/Griesson – de Beukelaer GmbH & Co.KG