Montag, 19. Januar 2009, 10:57 Uhr

Trägt Tom Buhrow ein Toupet?

Eine wichtige Frage bei der Hessen-Wahl gestern Abend blieb unbeantwortet. Als Anne Will kurz vor elf zu Tom Buhrow von den “Tagesthemen” hinüber schaltete, fielen wir fast vom Stuhl. Denn irgendwie sahen Buhrows Haare dunkler, um nicht zu sagen roter, aus als sonst. Und es könnten – unserem Augenschein nach – auch mehr geworden sein. Ist das echt? Oder ist das einst schüttere Scheitelhaare nur besser gekämmt, sorgsam onduliert, flaumweich geföhnt und dezent getönt worden – so naturecht hergerichtet eben, wie wir es von einem früheren Bundeskanzler gewohnt sind? Eine Dauerwelle? Fast schon ein bisschen wild und verwegen wirkt Buhrow jetzt, kein Vergleich zu seinem sonstigen Look. Mit ihm und seiner Kollegin Caren Miosga hinterm Mikro sehen die „Tagesthemen“ sonst ja durchaus wie die bulgarischen Nachrichten vor der Wende aus. Ob das die Vorbereitung auf Obamas Amtseinführung ist, die Buhrow am Dienstag im Ersten mit überträgt? Die ARD sollte dazu baldmöglichst eine Pressemitteilung herausgeben. (Quelle: FAZ.net)

.

2006 war das Haupthaar noch spärlicher. Tom Buhrow moderiert seit dem 1. September 2006
die “tagesthemen”. Archivfoto: NDR/Thorsten Jander