Montag, 19. Januar 2009, 14:04 Uhr

Uma Thurman macht im Linienflugzeug Yoga

Hollywood-Diva hat kürzlich die Passagiere eines Linienflugs mit einer Serie von Yoga-Übungen überrascht. Die US-Schauspielerin befand sich auf einem Flug von New York nach Salt Lake City, als sie ihren Sitz verliess, und vor den Augen ihrer erstarrten Mitreisenden mit Stretch- und Dehnübungen begann. Einer, der dabei war, berichtet gegenüber der ‘New York Post’: “Uma hat damit angefangen, im Gang Yoga-Übungen zu machen. Sie hat den Raum der Flugbegleiter als Ballettstange benutzt, und dort 20 Minuten lang sich gedehnt und ihre Übungen gemacht.”

Die meisten Reisenden schauten daraufhin höflich in eine andere Richtung und führten Umas Possenspiel auf ein strenges Fitnessregiment zurück. Die Passagiere waren allerdings erstaunt, als die gesundheitsbewußte 38-Jährige nach der Landung sofort aus dem Flieger stürmte, um sich sofort eine Zigarette anzuzünden. Der Alleswisser dazu: “Nachdem wir das Flugzeug verlassen hatten rannte sie zum Ausgang und rauchte Kette wie verrückt.”

Thurman hatte jüngst verraten, den Druck der Schauspielerei mit Shopping zu vertreiben, wenn sie einmal nicht trainieren kann: “Ich shoppe die ganze Zeit und kaufe mir in etwa alles, was es so gibt! Meine Kleidung bringt zum Ausdruck, wie ich mich gerade fühle, und ich durchlebe innerhalb eines Jahres, eines Monats, einer Woche oder sogar eines Tages ganz unterschiedliche Phasen.” (BangMedia)