Mittwoch, 21. Januar 2009, 20:02 Uhr

Lindsay Lohan teilt sich Bankkonto mit Samantha Ronson

Hollywood-It-Girl Lindsay Lohan hat sich und ihrer Lebensgefährtin Samantha Ronson ein gemeinsames Bankkonto eingerichtet. Die ‘Girls Club – Achtung bissig!’-Darstellerin ist offenbar so scharf darauf, ihrer Angebeteten ihre Hingabe zu beweisen, dass sie auf dem Konto bereits große Summen Geld eingezahlt hat.
Ein Insider erklärt dazu gegenüber dem britischen ‘Daily Express’: “Lindsay hat Medienberichten zufolge im vergangenen Jahr für jede Folge, bei der sie in der TV-Serie ‘Ugly Betty’ aufgetreten ist, 122.000 Pfund (130.000 Euro) bekommen. Dieses Geld hat sie auf ein gemeinsames Konto eingezahlt, um ihr zu zeigen, wie sehr sie sie liebt.” Der 22-jährige Männerschwarm soll Gerüchten zufolge die Geste getätigt haben, um die 33-jährige Sam für ihre Ausgaben zu entschädigen, die sie für das Organisieren romantischer Ausflüge ausgegeben hat. Einen weiteren positiven finanziellen Nebeneeffekt hat die gleichgeschlechtliche Beziehung für die Plattenauflegerin: Seit Bekanntwerden der lesbischen Liebelei kann sie sehr viel höhere DJ-Gagen am Markt durchsetzen.
Der Alleswisser fährt fort: “Sam ist Lindsay gegenüber sehr großzügig. Sie zahlt stets für beide, wenn sie zusammen unterwegs sind, und Lindsay wollte so ihre Dankbarkeit zum Ausdruck bringen. Sam hat überhaupt kein Interesse an Shopping und solchen Dingen, während Lindsay es liebt, Geld auszugeben, und immer betont, so reich wie nur irgend möglich sein zu wollen. Mit Sam ein gemeinsames Bankkonto zu führen ist für sie ein enorm wichtiger Schritt.” Die Aktrice und die Schwester des britischen Star-Produzenten Mark Ronson haben kürzlich ebenfalls Besitz auf Dubais exklusiver Palmenhalbinsel Jumeirah erworben. Das Pärchen soll sich in die Stadt am Persischen Golf verliebt haben, als Samantha dort kürzlich einen Auftritt absolvierte. (BangMedia)