Mittwoch, 21. Januar 2009, 10:56 Uhr

Wieder Schicksalschlag für Marcia Cross: Ehemann hat Krebs

Ein harter Schlag: Tom Mahoney, Ehemann von ‘Desperate Housewives’-Darstellerin Marcia Cross, ist an Krebs erkrankt. Der Börsenmakler und die Schauspielerin hatten 2006 geheiratet. Vor kurzem hatte Mahoney von seiner möglicherweise todbringenden Krankheit erfahren. Helen Slan, Sprecherin von Cross, beschreibt den Zustand des 50-Jährigen mit knappen Worten: “Er befindet sich momentan in Behandlung, und schlägt gut darauf an”, gab sie bekannt. Weitere Details will das Paar verständlicherweise nicht preisgeben.
Cross trifft die Diagnose sicherlich hart, da sie bereits einmal einen Partner an Krebs verloren hat: Ihr damaliger Lebensgefährte Richard Jordan starb 1993 an einem Gehirntumor.
Vor kurzem schwärmte die Aktrice davon, dass ihr Gatte der Ursprung allen Glücks in ihrem Leben sei. Damals sagte sie über Mahoney: “Ich denke, Schönheit kommt vom Glücklichsein und davon, sich den Menschen, die man liebt, verbunden zu fühlen. Dank seiner Liebe fühle ich mich schön.” Die 46-jährige Mutter der Zwillinge Eden und Savannah betonte in dem Interview auch, dass das Muttersein ihr gut bekäme: “Ich bin überglücklich. Es macht mir schon fast Angst. Mein Gott, das Leben ist so wertvoll, dass ich es jeden Tag als Geschenk betrachte.” FOTO