Donnerstag, 22. Januar 2009, 14:33 Uhr

Kate Moss zieht in die USA

Das britische Topmodell Kate Moss will ihrem Freund Jamie Hince zuliebe in die Vereinigten Staaten ziehen. Der Rocker möchte mit seiner Band The Kills in den USA Fuß fassen. Ein Vertrauter erklärt ihre Motivation: “Jamie glaubt, das könnte der Beziehung helfen. Außerdem liebäugelt er mit der Herausforderung, gemeinsam mit den Kills die USA zu knacken. Er und sein Bandkollege Alison Mosshart planen bereits in diesem Jahr eine große Tour. Deshalb wäre das Timing perfekt. Kate hat sich dort bereits für Model-Shoots eingetragen. Das ganze ergibt einen perfekten Sinn.” Kates Nachbarn werden sich in jedem Fall sehr freuen, die blonde Schönheit bald loszuwerden. Angeblich soll es letzte Woche Beschwerden über ihren 35. Geburtstag gegeben haben.
Ein Nachbar machte seiner Wut Luft: “Mehrere von uns haben sich beschwert. Es ist einfach so unangenehm. Seit sie hier letzten Sommer hergezogen ist, war es immer wieder mal so. Sie haben irgendeine Kostümparty veranstaltet. Sie haben in einem Van einen Elchkopf reintransportiert, und einige Stühle mit hoher Lehne. Wir konnten unsere Autos nicht parken.” (BangMedia)