Donnerstag, 22. Januar 2009, 15:36 Uhr

Pink: Ex-Ehemann zieht wieder bei ihr ein

US-Sängerin Pink hat einen neuen Mitbewohner – ihr von ihr verlassener Mann. Die ‘So What’-Interpretin hatte sich im vergangenen Februar nach zweijähriger Ehe von Motocross-Profi Carey Hart getrennt. Medienberichten zufolge will die Musikerin der Beziehung nun eine zweite Chance geben, und hat eingewilligt, dass er in ihrem Haus im kalifornischen Malibu einziehen darf.
Ein Insider erklärte dazu gegenüber dem US-Magazin ‘Us Weekly’: “Pink ist wieder ganz und Feuer und Flamme für Carey und will einen neuen Versuch starten, sie geht die Sache aber auch mit Vorsicht an. Sie hatten etwas Abstand von ihrer Ehe genommen, weil sie einander so gut wie nie sahen. Sie hat allerdings die Hoffnung nie aufgegeben, dass es letztlich doch noch klappt.” Die Gerüchteküche rund um eine mögliche Wiedervereinigung des Glamour-Paares hatte neuen Auftrieb bekommen, als Pink und Carey in dessen Nachtklub ‘Wasted Space’ in Las Vegas gemeinsam Silvester feierten. Seitdem sind sie bereits mehrfach beim gemeinsamen Joggen in Los Angeles gesichtet worden. Der 29-jährige Pop-Ikone hatte vor kurzem noch betont, Carey und sie hätten sich mit ihrer neuen Situation als Freunde abgefunden: “Es ist ein auf und ab. Es gibt starke wie schwache Momente. Die Trennung war allerdings nicht nur zerstörerisch – sie hat auch viel Freiheit mit sich gebracht.” (BangMedia) Die neuesten FOTOS

.

Fotos: SonyBMG