Samstag, 24. Januar 2009, 18:43 Uhr

Das Dschungelcamp geht ins Finale

Wer wird heute Abend von den RTL-Zuschauern zum neuen Dschungelkönig gekrönt? Lorielle London, Nico Schwanz und Ingrid van Bergen zogen ins Finale ein, doch nur einer der Stars kann heute Abend vierter Dschungelkönig nach Costa Cordalis, Désirée Nick und Ross Antony werden. Deutschlands meistgehaßte Camp-Bewohnerin, Giulia Siegel, tippt auf Nico Schwanz: “Dschungelkönig wird für mich der Nico. Weil er einfach authentisch ist und dem Zuschauer aus dem Herzen spricht. Und auch für das Team einiges getan hat.”.

.

Die Dschungelkönigin vom Oktober 2004 Désirée Nick sitzt heute ausgerechnet bei “Wetten, dass..?” auf der Couch, während bei RTL der Sieger verkündet wird. Zu “Bild Online” sagte sie: „Auf jeden Fall würde ich noch mal teilnehmen! Das war für mich wie eine bezahlte Wellness-Kur. Besser hab ich es mir im Leben nie irgendwo gehen lassen, und sicherer habe ich mich, umringt von einem 50 Mann starken Kamerateam, auch noch nie gefühlt. Mir ging’s in meinem Leben vor dem Dschungel auf jeden Fall schlechter, und ich war in weitaus größerer Gefahr, aber interessiert hat es keinen!“

Fotos: RTL Gregorowius, Menne

Die Teilnehmer erhalten neben einer Gage zwischen 20.000 und 60.000 Euro auch noch 500 Euro pro Tag für eine Charity-Organisation. Auf die Finalisten warten nun ab 21.30 Uhr die drei Dschungelprüfungen “Siegeswillen”, “Durchhaltevermögen” und “Abenteuerlust”. Die bisher höchste Quote von “Ich bin ein Star, holt mich hier raus” wurde in der ersten Staffel erzielt: Das Finale im Januar 2004 schauten durchschnittlich 8,31 Millionen Zuschauer.

.

Teilnehmer erste Staffel (2004):

Costa Cordalis, Schlagersänger als Dschungelkönig
Lisa Fitz Kabarettistin, Schauspielerin, Sängerin als Zweitplatzierte
Daniel Küblböck, Schlager- bzw. Popsänger, ehemaliger Kandidat von DSDS als Drittplatzierter
Caroline Beil Fernsehmoderatorin, Schauspielerin
Werner Böhm Sänger, Musiker
Mariella Ahrens, Schauspielerin
Susan Stahnke, Schauspielerin, Fernsehmoderatorin
Antonia Langsdorf, Fernsehastrologin, Moderatorin
Carlo Thränhardt, Leichtathlet
Dustin Semmelrogge Schauspieler, ging freiwillig

Teilnehmer zweite Staffel (2004):

Désirée Nick Entertainerin, Schauspielerin, Autorin als Dschungelkönigin
Isabel Varell Sängerin, Schauspielerin, Fernsehmoderatorin als Zweitplatzierte
Willi Herren Entertainer, Schauspieler als Drittplatzierter
Jimmy Hartwig, ehemaliger Fußballnationalspieler
Carsten Spengemann, Schauspieler, Fernsehmoderator (unter anderem bei Deutschland sucht den Superstar)
Heydi Núñez Gómez Model, Sängerin
Harry Wijnvoord, ehemaliger Moderator, ging freiwillig
Nadja Abd el Farrag, Fernsehmoderatorin, Sängerin
Fabrice Morvan französischer Sänger, Teil des ehemaligen Popduos Milli Vanilli
Dolly Buster ehemalige Pornodarstellerin; ging freiwillig

Teilnehmer dritte Staffel (2008)

Ross Antony Sänger, ehemaliges Mitglied der Band Bro’Sis als Dschungelkönig
Michaela Schaffrath, Schauspielerin, ehemalige Pornodarstellerin alias Gina Wild als Zweitplatzierte
Bata Illic, Schlagersänger als Drittplatzierter
Isabel Edvardsson, Profi-Tänzerin
Eike Immel ehemaliger Profi-Fußballtorhüter und Fußballnationalspieler
Barbara Engel (gesch. Herzsprung), Ex- Ehefrau von Bernd Herzsprung
DJ Tomekk Hip-Hop-DJ, Musikproduzent auf Anweisung des Senders gegangen
Björn-Hergen Schimpf, Moderator
Julia Biedermann, Schauspielerin
Lisa Bund Sängerin, ehemalige Kandidatin bei DSDS