Montag, 26. Januar 2009, 15:56 Uhr

Kanye West nennt sich jetzt "Martin Louis The King Jr." oder so

Gewöhnt euch besser schonmal dran: US-Rapper Kanye West will ab sofort nicht mehr Kanye West, sondern Martin ‘Louis’ The King Jr genannt werden. Grund der ‘Bäumchen wechsle dich’-Aktion ist Kings neue Schuh-Kollektion, die er beim Modelabel ‘Louis Vuitton’ auf den Markt gebracht hat.
Nach der Premiere der Fußbekleidung auf der Pariser ‘Fashion Week’ letzte Woche, postete der Musiker im Internet eine Videobotschaft ‘an die Welt’. Darin erklärt The King: “Infolge der jüngsten Ereignisse – infolgedessen also, was so ernsthaft gelungen ist, als die roten Schuhe den Laufsteg betreten haben, bin ich gezwungen, meinen Namen zu ändern. Ich heiße jetzt Martin ‘Louis’ The King Jr. Sprecht mich bitte jetzt nur noch so an.” Als Verweis auf den neuen Track von Rapperkollege T.I. ‘Swagger Like Us’, beendet der leidenschaftliche Sonnenbrillenträger seine Message mit den Worten: “Und bis dahin bleibe ich dabei und schwadroniere Hunderte Millionen Mal!” Doch auch unter dem neuen Namen bleibt eine Leidenschaft die gleiche: die farbenprächtige Welt der Mode. The King plant, ein Praktikum in einer Londoner Modefirma zu absolvieren, um eine Karriere als Designer auf die Beine zu stellen. Er erklärt, wie er Mode und Musik in Zukunft unter einen Hut bringen will: “Ich ziehe los und besorge mir ein Praktikum und tue etwas, das total normal ist, und rappe dann einfach an den Wochenenden und so.” (BangMedia)

.

Foto: Universal/ Willy Vanderperre, Video: YouTube