Dienstag, 27. Januar 2009, 16:19 Uhr

Ne-Yo will mit Lady Gaga ein Duett aufnehmen

R’n’B-Sänger Ne-Yo will unbedingt ein Duett mit Burlesque-Ikone Lady GaGa aufnehmen. Der Musiker ist gegenwärtig mit der ‘Just Dance’-Interpretin gemeinsam auf der ‘Pussycat Dolls’-Tour unterwegs. Nun gab er bekannt, ganz verzweifelt darauf aus zu sein, mit der Chartstürmerin auch in Zukunft zusammenarbeiten zu können: “Ich hoffe wirklich, dass GaGa und ich zusammenarbeiten können. Ich war noch nie von einer Künstlerin so entzückt. Von ihren Kostümen über ihre Songs bis hin zu ihrem sexy Körper ist sie einfach perfekt.”

Der Showman (‘Miss Independent’) lobte die auf den bürgerlichen Namen Stefani Germanotta hörende Lady Gaga im Gespräch mit dem britischen ‘Daily Star’ über den Klee, und hob vor allem auf ihren Sinn für Individualität ab: “Sich selbst zu sein ist das, was einen Künstler ausmacht. Man sollte das Hegen und Pflegen, was man draufhat. Für mich verkörpert sie, was es bedeutet, ein Künstler zu sein. Sie ist ein seltsamer Künstler, aber das ist erfrischend. Sie entschuldigt sich nicht für das, was sie ist. Sie ist stolz darauf, ein markantes Individuum zu sein, und ich habe wert darauf gelegt, ihr das auch zu sagen, als wir gemeinsam unterwegs waren.”

Ne-Yo und Lady GaGa treten am heutigen Mittwochabend als Support Acts für die Pussycat Dolls in der Londoner O2-Arena auf, bevor es dann weiter zu Auftritten nach Manchester und Cardiff geht.