Mittwoch, 28. Januar 2009, 9:04 Uhr

Jennifer Aniston: "Ich liebe Dates - wenn man zusammen ist!"

Hollywoods Sauberfrau Jennifer Aniston findet Dates kompliziert. Der ehemalige ‘Friends’-Star hat eine Scheidung mit Brad Pitt hinter sich und scheint sich, obwohl sie zurzeit mit Sänger John Mayer liiert ist, noch gut daran zu erinnern, wie schwer es ist, sich einen guten Kerl zu angeln.

“Ich denke, es ist schwer, auf Dates zu gehen”, sinniert die Aktrice und ergänzt: “Es ist nicht so wie damals, als wir Kinder waren. Wir gehen nicht mehr aus.” Jetzt, da sie ihr persönliches Glück gefunden hat, nimmt Aniston die Sache lockerer. Sie scherzt: “Ich liebe Dates – wenn du mit jemandem zusammen bist!” In einer Beziehung steht die 39-Jährige auf romantische Gesten. Sie verrät in der amerikanischen TV-Show ‘Extra’: “Überrascht zu werden ist gut. Ich habe einen Freund von mir einmal in ein Hotel gelockt, einen Massagetisch mitgebracht, und ihn darauf massiert.”

Anders als Aniston hat ihre Kollegin aus ‘Er steht einfach nicht auf dich’ die große Liebe noch nicht gefunden: Drew Barrymore ist derzeit Single. Von Frust ist allerdings bei der schönen Blonden keine Spur. Sie genießt die Suche nach Mister Right in vollen Zügen.

“Ich mag Verabredungen zum Dinner. Ich werde gerne um ein Date gebeten. Ich stehe auf Traditionelles”, verrät die 33-Jährige: “Nach dem Richtigen zu suchen, macht Spaß. Ich glaube an die Liebe. Ich werde es weiter versuchen!”