Mittwoch, 28. Januar 2009, 12:57 Uhr

Kylie Minogue singt mit Klamauk-Band

Die australische Sängerin Kylie Minogue hat offenbar einen Song mit der farbenträchtigen Kindermusikgruppe ‘The Wiggles’ aufgenommen, um ihren Neffen Charles zu beeindrucken. Die stolze Tante wollte dem Sohn ihres Bruders Brendan mit dem Einfall eine Freude machen. Sie erzählt dazu: “Nun wird Charles wirklich denken, dass ich cool bin. Ich hoffe, er mag den Song. Ihn zu machen, war lustig. Ich werde mir vielleicht einfach ein Shirt schnappen und mit den Jungs auf Tour gehen. Ich bin mir nur noch nicht sicher, was für eine Farbe ich sein würde.”

Die Pop-Diva wird mit dem Song ‘Monkey Man’ auf dem Album ‘The Wiggles go Bananas’ zu hören sein. Letztes Jahr war schon von einer Zusammenarbeit der Sängerin mit dem Kinderliedensemble die Rede gewesen. In einem Interview hatte sie sich damals interessiert an einem gemeinsamen Projekt gezeigt: “Ich wünschte, ich wäre ein Mitglied der Wiggles. Ich möchte nicht ausschließen, dass ich mit ihnen ein Duett mache.”

Zwischen 2007 und 2008 haben die Wiggles offenbar als derzeit erfolgreichste Entertainer Australiens 21 Millionen Euro eingespielt. Minogue ist nicht der erste Gaststar auf einer ihrer Platten – auch Leo Sayer und Rolf Harris waren bereits einmal mit von der Partie. Die Bandmitglieder Murray Cook, Jeff Fatt, Anthony Field und Sam Moran haben mit der Musik, die bei der  Kindesentwicklung förderlich sein soll, ein Vermögen gemacht. (BangMedia)

.

Fotos: Columbia/ William Baker, Video: YouTube